Das Kulturkränzje

Wir wollen kein Heimatverein sein, sondern verstehen uns als lockerer Stammtisch, der die Geschichte des Veedels aufarbeiten, zusammenstellen und nachvollziehbar machen will.

Das Kulturkränzje ist durchaus ein Expertengremium, denn neben Klaus Roggendorff und Bömmel Lückerath stammen Mitbegründer wie Dr. Dieter Thelen, Josef Büscher, Helmut Herkenrath, Hans und Kurt Wessel aus Familien, die seit mehreren Generationen im „Dorf“ ansässig sind.

Unsere Arbeit soll zu Gesprächen zwischen alten und jungen, alteingesessenen
und neu zugezogenen Bewohnern anregen und so einen Beitrag zur Verbesserung des Zusammenlebens der Menschen von Rath-Heumar leisten.

Das 1860 gebaute Gesindehaus an der Rösrather Str. 503 ist unser Domizil.
Es soll kein „Heimatmuseum“ sein, sondern eine Begegnungsstätte für alte und junge Rath-Heumarer.

Klaus Roggendorff,
Dr. Dieter Thelen,
Hans Wessel,
Franz Frank,
Wilhelm Blaszkiewicz,
Josef Büscher (hintere Reihe v.l.),
Florian von Stein,
Erika Kamp,
Bömmel Lückerath,
Helmut Herkenrath (vordere Reihe v.l.)

 

Bild: Köln8 Aktuell/ König“

Theo Axer,
Franz Frank,
Heinz Axer,
Rudolf Kemmerling,
Helmuth Herkenrath,
Bömmel Lückerath,
Gert Kamp (gest. 12.05.2010),
Klaus Roggendorff,
Florian von Stein (von links nach rechts)

Bild: Privat

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kulturkränzje